Dominik Heuwieser

FDP Rottal Inn besucht stela Laxhuber GmbH

Massing: Gemeinsam mit MdL Alexander Muthmann (FDP) besuchten die Freien Demokraten Rottal Inn die Firma stela Laxhuber GmbH in Massing.

STELA kann auf eine langjährige Tradition und Erfahrung zurückblicken. Bereits 1922 gründete Stefan Laxhuber eine kleine Werkstatt, die er gemeinsam mit seiner Ehefrau, Juliane Laxhuber, zu einem Betrieb für die Eigenproduktion von Windbrunnen aufbauen und später noch um den Handel mit Landmaschinen erweitern konnte. Das Rottaler Unternehmen STELA hat sich seit der Produktion des ersten Schubwendtrockners im Jahre 1967 zu einem führenden und weltweit agierenden Industriebetrieb im Bereich des Trocknungsanlagenbaus entwickelt und etabliert.

Zu Beginn stellte Geschäftsführer Thomas Laxhuber das Unternehmen und Produkte näher vor, im zweiten Teil der Firmenpräsentation ging der für den Personalbereich zuständige Geschäftsführer Rainer Hettwer näher auf das Engagement im Bereich Berufsausbildung ein.

Das erfolgreiche Familienunternehmen legt viel Wert auf seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie auf die Nachwuchsförderung so befinden sich unter den rund 170 Mitarbeitern auch 24 Auszubildende.

Für Ihre Nachwuchsförderung wurden sie 2017 mit einem niederbayerischen Unternehmerpreis dafür ausgezeichnet.

„Bildung ist die Grundlage unseres Wohlstandes und unsere Zukunft.  Unsere duale Berufsausbildung ist weltweit einzigartig und Garant für unsere Innovationskraft“, so Dominik Heuwieser Landtagsdirektkandidat der Rottal FDP.

In einer regen Diskussion wurde über weitere aktuelle politische Themen wie den Fachkräftemangel und bürokratische Hürden im innereuropäischen Handel gesprochen.

Im Anschluss konnten sich die Mitglieder der FDP während der einstündigen Werksbesichtigung ein genaues Bild vom Produktionsbetrieb machen. Die Vertreter der FDP Rottal Inn zeigten sichtlich beeindruckt über das hoch innovative und vielseitige Familienunternehmen.

 

Bildtext

Vorne v.l Landtagskandidat Dominik Heuwieser, MdL Alexander Muthmann, Geschäftsführer Thomas Laxhuber, hinten v.r Geschäftsführer Rainer Hettwer